AvD Vorteilsangebot - Fahrsicherheitstraining bei event-fahrtrainings
Logo des AvD Partners event-fahrtrainings.de

Event-Fahrtrainings

€ 10,- Rabatt auf jegliche Fahrsicherheitstrainings

€ 10,- Club-Bonus sichern

Angebot gilt nur für AvD Mitglieder. Sie werden zur AvD Vorteilswelt, powered by ehrenamt24 Benefits GmbH, weitergeleitet.

€ 10,- Club-Bonus sichern

Angebot gilt nur für AvD Mitglieder. Sie werden zur AvD Vorteilswelt, powered by ehrenamt24 Benefits GmbH, weitergeleitet.

Umfassende Betreuung

Event-Fahrtrainings hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sicherheit mit Fahrspaß zu verbinden. Sei es durch ein Fahrsicherheitstraining, ein Sportfahrertraining, einem Trackday oder bei verschiedenen Automobilen Events. Event-Fahrtrainings bietet sowohl erfahrenen Fahrern, als auch Fahranfängern individuelle Trainings mit hohem Fahranteil.

Fahrsicherheitstraining

Lernen Sie unter Anleitung in einem Fahrsicherheitstraining Gefahren auszuweichen, um so Ihre Fahrsicherheit im Straßenverkehr zu steigern. Erlernen Sie, wie Sie Ihr Fahrzeug besser beherrschen können, um in wichtigen Situationen aus dem Stand heraus richtig zu handeln.

Sportfahrertraining

Lernen Sie unter Anleitung in einem Fahrsicherheitstraining Gefahren auszuweichen, um so Ihre Fahrsicherheit im Straßenverkehr zu steigern. Lernen Sie Ihr Fahrzeug besser zu beherrschen, um in wichtigen Situationen richtig zu handeln.

Trackdays

Live erleben, Rennfeeling spüren, Benzin- und Reifengeruch in der Luft!  Bei den Trackdays können Sie selbst mit Ihrem Fahrzeug auf den großen Rennstrecken in Deutschland fahren und eine Menge Fahrspaß erleben. 

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Was bringt mir ein Fahrsicherheitstraining?

Ein Fahrsicherheitstraining schult Sie, um in kritischen Situationen im Straßenverkehr angemessen reagieren zu können. Sie erhöhen dabei Ihr Risikobewusstsein und trainieren Ihre Reflexe. Fahrsicherheitstrainings sind eine sinnvolle Investition für Ihre eigene Sicherheit. Außerdem können Sie erlernen, wie man seinen Kraftstoffverbrauch verringert und die Verschleißkosten für z. B. Reifen oder Bremsen reduzieren kann.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Welche Arten des Fahrsicherheitstrainings gibt es?

Die Auswahl an PKW Fahrsicherheitstrainings ist groß und können in drei verschiedenen Stufen absolviert werden. Zum einen gibt es das Basistraining, Perfektionstraining und das Expertentraining. Weiterhin werden Fahrsicherheitstrainings für Wohnmobile, LKWs, Busse, Transporter, und Motorräder angeboten. Sportbegeisterte Fahrer können Sportfahrtrainings in den Kategorien Basis, Perfektion und Driftraining absolvieren. Um den Fahrspaß besonders hervorzuheben, werden spezielle Events wie beispielsweise ein Offroad-Training, Wintertraining oder Eco-Training angeboten.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Für wen ist ein Fahrsicherheitstraining geeignet?

Die Sicherheit im Straßenverkehr kennt keine Altersbegrenzung, daher kann prinzipiell jeder an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen. Die einzige Voraussetzung ist, dass man im Besitz eines gültigen Führerscheins sein muss. Auch Jugendliche Fahrer ab 17 Jahren können an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen, solange Sie von einem Elternteil oder einer eingetragen Begleitperson begleitet werden. Die Begleitperson muss in der Prüfungsbescheinigung eingetragen sein.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Welche Voraussetzungen muss ein Teilnehmer mitbringen, außer einem Führerschein?

Neben einem Führerschein, sollte man in der Lage sein, ein Fahrzeug sicher zu führen. Um eine möglichst reibungslose Teilnahme gewährleisten zu können, sollte man außerdem einen gewissen Grad an Erfahrung im Umgang mit Fahrzeugen mitbringen.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Wie viele Teilnehmer können an einem Training teilnehmen?

Es wird pro Sicherheitstraining eine Teilnahme von maximal 14 Teilnehmern erlaubt. Dies hat den Vorteil, dass jeder Trainingsteilnehmer alle Sektionen ausreichend testen und individuell vom Trainingsleiter instruiert werden kann. Es können bis zu zwei Begleitpersonen (abhängig von der Strecke) zu einem Training mitgebracht werden. Diese erleben den Tag entweder als Beifahrer oder an der Seite des Trainers. Verpflegung in Form eines Caterings ist im Preis von € 40,- pro Begleitperson inbegriffen.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Wie läuft ein Fahrsicherheitstraining ab?

Ein Fahrsicherheitstraining beginnt zunächst mit einem Frühstück, bei dem sich der Trainer und die Teilnehmer vorstellen. Auch der Tagesplan wird besprochen, bevor es direkt auf die Strecke und zu den Sektionen geht. Bei Fahrtrainings steht der hohe Fahranteil im Vordergrund, weswegen kurze Einweisungen direkt an den Sektionen stattfinden. Um ein gutes Gespür für das Fahrzeug zu entwickeln und dessen Grenzen auszutesten, ist es für uns wichtig, dass die Kursteilnehmer viel fahren. Mittagessen wird entweder im Restaurant oder Schulungsraum serviert. Hier können sich die Teilnehmer untereinander austauschen und Erfahrungen teilen. Am Nachmittag beginnt der zweite Teil des Trainings, bei dem die Fahrer mit erhöhten Geschwindigkeiten konfrontiert werden. Ein entspanntes Debriefing findet dann mit Kaffee und Kuchen statt. Hinweis: Durch Corona wird der Kontakt und Betrieb erheblich eingeschränkt, weswegen sich Änderungen im Ablauf ergeben können.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Wie lange dauert ein Fahrsicherheitstraining?

Fahrsicherheitstrainings dauern zwischen fünf und acht Stunden. Das Training beinhaltet einen theoretischen Teil und einen praktischen Teil. Bei einem klassischen Fahrsicherheitstraining ist die Dauer daher vom theoretischen und vom praktischen Teil abhängig. Die einzelnen Bestandteile sind in der Regel zeitlich geplant, können jedoch je nach Kenntnisstand der Teilnehmer länger oder kürzer ausfallen. Ebenfalls Teil eines Fahrsicherheitstraining und dessen Dauer, sind Pausen und die Nachbesprechungen nach den fahrpraktischen Übungen.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Wie sieht die Verpflegung am Trainingstag aus?

Im Preis jeden Trainings ist ein Catering (Frühstück, Mittag, Kaffee & Kuchen + Getränke) inklusive. Dieses kann auf Anfrage auch auf spezielle Wünsche (Laktoseintoleranz, Lebensmittelallergien, etc.) angepasst werden. Der Aufpreis von € 40,00,- für Begleitpersonen beinhaltet ebenfalls das Catering.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Kann man ein Auto mieten oder muss man das eigene Auto nehmen?

Obwohl die Auswahl des Fahrzeugs beliebig ist, wird empfohlen das Fahrtraining mit seinem eigenen Fahrzeug zu absolvieren. Nur so lernen Sie, wie Sie sich mit Ihrem Auto in Grenzsituationen zu verhalten haben und können diese zukünftig im Straßenverkehr souverän meistern. Wenn Sie Firmentrainings oder Events planen, können Sie auf Anfrage und gegen einen Aufpreis mit anderen Fahrzeugen das Training absolvieren.

/sites/default/files/2022-01/avd_icon-mietwagen_200x200px.png
Was passiert wenn ich während des Trainings einen Unfall habe?

Sollten Sie im Rahmen eines Trainings einen Unfall haben, wird dieser von der Haftpflichtversicherung übernommen, da es sich um eine Fahrtraining handelt und nicht um eine (illegale) Rennveranstaltung. Zusätzlich sind Sie durch eine Unfallversicherung versichert, welche im Preis inbegriffen ist. Die Trainingsgelände verfügen über genügend Auslaufflächen und Kiesbetten. Ferner werden Sie von hochqualifizierten und erfahrenen Trainern geschult, sodass dieser Fall nicht eintreten sollte.

Welche Mitgliedschaft passt am besten zu mir?

icon-money
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
icon-shield
Umfassender Schutz im Straßenverkehr
icon-lightning
Jetzt schnell und einfach wechseln!
Seitenanfang