AvD Pressemeldung - AvD ist Titelsponsor der „AvD DRIFT Championship 2022“

AvD ist Titelsponsor der „AvD DRIFT Championship 2022“ 

Am vergangenen Sonntag (10.7.22) fand auf dem Nürburgring im Rahmen des „GRIP – Das Motorevent“ der dritte Wertungslauf statt.

  • Dritter Wertungslauf am Nürburgring 
  • Internationale Fahrer zeigen ihr Können
  • Vom 5. – 8. August geht es am Lausitzring weiter

Der Automobilclub von Deutschland e. V. (AvD) ist Partner der „AvD DRIFT Championship 2022“, die in vier Wertungsläufen hochkarätigen Motorsport in dieser speziellen Disziplin bietet. Am vergangenen Sonntag (10.7.22) fand auf dem Nürburgring im Rahmen des „GRIP – Das Motorevent“ der dritte Wertungslauf statt. 50 Fahrer aus 6 Nationen demonstrierten dort ihr Können.

Das hochkarätige Fahrerfeld konnte mit vielen prominenten Namen aufwarten. Die vorderen Plätze belegten Fahrer, die auch schon ihr Können in der Europameisterschaft unter Beweis gestellt haben. Sieger wurde Bas Mul (Niederlande, Intrapost E46, 850 PS) vor Kim Mathiesen (Dänemark, E46, 946 PS).  Zu dieser Riege zählen auch Roger Stöckli (Schweiz, S14 BOSS, 820 PS) oder Jan-Eric Seeber im Nissan 370z (Deutschland, Nissan 370z, 735PS), der einen Motorschaden im Training erlitt. Den dritten Platz sicherte sich Ad van de Vorst aus Holland (E36, 480 PS). In der Gesamtwertung der „AvD DRIFT Championship 2022“ führt nun Bas Mul vor Kim Mathiesen und Jan-Eric Seeber.

Driften bezeichnet einen Fahrzustand, bei dem sich ein Fahrzeug seitlich zur eigentlichen Fahrtrichtung bewegt. Diese Fahrtechnik führt zur Übersteuerung des Fahrzeugs und dient zur Erzielung höherer Kurvengeschwindigkeiten, etwa bei Rallye-Wertungsprüfungen, Speedway- oder Supermoto-Rennen. Als eigenständige Disziplin wird auf separatem Gelände, wie einer Kartbahn oder Rennstrecke, mit auf die Anforderungen des Querfahrens optimierten Fahrzeugen gefahren. Auf den ausgewählten (kurvigen) Strecken müssen die Fahrer ihr Auto übersteuernd seitwärts fahren. Eine unabhängige Jury beurteilt den Stil und wie gut die Strecke (Clipping-Zone) absolviert wird. Die Fahrer müssen Geschwindigkeit und Fähigkeit des Driftens in einer oder mehreren Runden demonstrieren.

Benedikt Preussner, AvD-Marketingleiter: „Wir freuen uns, mit den Organisatoren der Events zusammenzuarbeiten. Deutlich über 20.000 Zuschauer auf der Eintages-Veranstaltung am Nürburgring sprechen für sich. Fans wird großer Motorsport geboten. Diese spezielle Disziplin hat einen festen Platz in den Saisonkalendern europäischer Rennstrecken. Der AvD mit seiner großen Motorsporttradition ist deshalb mit voller Überzeugung Partner der „AvD DRIFT Championship 2022“.“

In drei Wochen geht es mit der „AvD DRIFT Championship 2022“  auf dem Lausitzring weiter. Dort fahren die Piloten den diesjährigen Meister aus. Als besonderes Highlight kommt es auf der Rennstrecke in Brandenburg  zum europaweit größten Treffen japanischer Autos. Save the date: 05. – 07.08.2022.

Pressemitteilungen rund um den AvD

AvD Pressemeldung - Stauprognose: volle Autobahnen am Wochenende

21 Juli 2022 - 3min. Lesezeit

Stauprognose: volle Autobahnen am Wochenende

Am kommenden Freitag endet in drei Bundesländern das alte Schuljahr.
AvD Kamapgne - Held der Straße

20 Juli 2022 - 3min. Lesezeit

AvD führt Aktion „Held der Straße“ fort

Der AvD führt in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „AUTO Straßenverkehr“ die Aktion „Held der Straße“ für mehr Verkehrssicherheit fort.
AvD Pressemeldung - AvD an diesem Wochenende beim Oldtimer-Meeting Baden Baden

06 Juli 2022 - 2min. Lesezeit

AvD an diesem Wochenende beim Oldtimer-Meeting Baden Baden

Das 45. Internationales Oldtimer-Meeting Baden-Baden wird dieses Jahr vom 8. bis 10. Juli 2022 veranstaltet.

Welche Mitgliedschaft passt am besten zu mir?

icon-money
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
icon-shield
Umfassender Schutz im Straßenverkehr
icon-lightning
Jetzt schnell und einfach wechseln!
Seitenanfang